Freebook – Jersey Rock Schablona

Hallo meine Lieben! Ich habe ein Weihnachtsgeschenk für euch: Ein Freebook „Jersey Rock Schablona“

Ja, bald ist Weihnachten… Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht 🙂 Weihnachten kommt jedes Jahr so überraschend 🙂 Steht ihr auch immer wieder vor dem Problem „Was soll ich bloß anziehen?“ Ich habe mir zum gegebenen Anlass einen Jersey Rock genäht und habe nun ein Freebook in Form von einer PDF-Datei für euch erstellt zum Nachnähen. Ich glaube ich werde das gestreifte anziehen 🙂 Das gefällt mir besonders gut mit schwarzer Strumpfhose und schwarzem nicht aufdringlichem Oberteil 🙂

Es ist ein Rock mit schönen Raffungen aus einem dunkelblauen und schwarz-weißem Jerseystoff, den ich vor langer Zeit auf dem Stoffmarkt gekauft habe. Ich finde der Stoff ist wie gemacht für diese Röcke. Es ist wirklich total einfach diesen Rock zu nähen und man benötigt kein Schnittmuster dazu, weil es aus einzelnen Rechtecken besteht. Die Maße dafür habe ich euch in dem Freebook zusammengestellt, sodass ihr ihn euch ganz leicht nachnähen könnt.

Den Rock könnt ihr auf viele Weisen veredeln. Ihr könnt in den Bund Kordeln ziehen. Dann wirkt er etwas legerer. Oder ihr näht den Rock mit einer Lage Spitze – so sieht er gleich bestimmt viel feierlicher aus. Ich finde, wenn man ihn ganz neutral näht, wie ich in dunkelblauem Jersey, so kann man ihn auch kombiniert mit blickdichter Strumpfhose im Büro tragen. Wobei ich auch diese coolen Streifen total super finde. Es gibt so viele Möglichkeiten, den Rock individuell zu gestalten.

Falls euch meine Röcke gefallen und ihr ihn nachnähen möchtet, würde ich mich über euer Feedback freuen. Außerdem würde es mich total freuen, wenn ihr mir euer individuelles Teilchen mal zeigt, falls ihr es nachnähen solltet. Und hier kommt eine große Bilderflut 😀

 

Hier gehts zum Freebook

einfach auf das Bildchen klicken, dann werdet ihr zum Freebook weitergeleitet.

Alternativ könnt ihr euch das Freebook natürlich über das Menü „Freebooks“ oben in der Menüleiste runterladen, siehe Link: http://mrs-schablona.com/freebooks/

In diesem Sinne: Schönen RUMS-Tag, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Eure Anna

23 Gedanken zu „Freebook – Jersey Rock Schablona

  • Dezember 22, 2016 um 8:15 am
    Permalink

    Oh, der Rock gefällt mir sehr gut. So einen könnte ich auch noch in meinem Kleiderschrank gebrauchen. Danke für die Mühe und das Freebook 🙂

    LG Ivonne

    Antwort
    • Dezember 22, 2016 um 8:37 am
      Permalink

      Vielen Dank Ivonne. Viel Spaß beim Nähen und zeig mal dein Teilchen. Würde es gerne mal sehen ☺

      Antwort
  • Dezember 22, 2016 um 2:00 pm
    Permalink

    Wow, ein tolles Teil!! Sieht super!

    Danke für das Feebook!
    Falls meine Bikerleggings nicht fertig wird, wird der Rock die Alternative 🙂
    Und zwar aus Lederjersey!

    Frohe Weihnachten wünscht
    Tanja von
    Ommella.blogspot.de

    Antwort
    • Dezember 22, 2016 um 7:57 pm
      Permalink

      oh wow ☺ den will ich dann unbedingt sehen. das sieht bestimmt richtig cool aus ☺

      Antwort
    • Dezember 24, 2016 um 8:40 am
      Permalink

      oh wow ☺ ich habe deinen Rock auf Facebook gesehen. Der ist der Wahnsinn Der ist soooo meha cool!! ICH WILL AUCH SO EINEN!!!
      Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

      Antwort
  • Dezember 22, 2016 um 4:29 pm
    Permalink

    Der Rock gefällt mir richtig gut. Den muss ich demnächst auch mal nähen 🙂
    danke für das Freebook 🙂

    Schöne Weihnachtstage wünsche ich dir.
    Liebste Grüße, Fadenmaer

    Antwort
    • Dezember 22, 2016 um 7:58 pm
      Permalink

      vielen Dank. Würde mich über Fotos freuen 😉
      frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr ☺

      Antwort
    • Dezember 24, 2016 um 8:42 am
      Permalink

      Vielen Dank! Frohe Festtage!! Ich würde mich über ein Bild von deinem Rock sehr freuen

      Antwort
  • Dezember 23, 2016 um 5:03 pm
    Permalink

    Ein super Teil. Wird auf jeden Fall nach genäht, wenn ich wieder in Form komme.

    Antwort
    • Dezember 24, 2016 um 8:37 am
      Permalink

      Eine Nähbiene hat diesen Rock als Umstandsrock genäht. Dazu hat sie das Bündchen verlängert. Vielleicht wäre es auch was für die Kugelzeit ☺
      Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

      Antwort
      • Januar 1, 2017 um 1:42 pm
        Permalink

        Ja, wenn die Beine schlank bleiben. Ich habe diesmal leider nicht nur am Bauch zugelegt 🙁

        Antwort
        • Januar 2, 2017 um 8:23 pm
          Permalink

          Das geht wieder weg 🙂 Ich habe schon einige Kugelbäuche in dem Rock gesehen 🙂 Das sah wirklich super süß aus 🙂

          Antwort
  • Dezember 27, 2016 um 10:30 pm
    Permalink

    Der Rock sieht super aus! Vor allem die Streifen bringen den Schnitt noch zusätzlich zu Geltung.
    Dir auch frohe Weihnachten!
    Gruß Frau Käferin

    Antwort
  • Januar 1, 2017 um 3:34 pm
    Permalink

    Ich kann die Datei nicht öffnen

    Antwort
    • Januar 1, 2017 um 9:45 pm
      Permalink

      Vielleicht probierst du es noch einmal. Bei mir hat es gerade geklappt

      Antwort
  • Januar 1, 2017 um 9:09 pm
    Permalink

    Toller Rock, den ich unbedingt nähen möchte. Der Stoff liegt schon bereit und wartet darauf, verarbeitet zu werden.
    Leider finde ich im Ebook keine Angaben zur Nahtzugabe. Ist sie bereits enthalten und wenn ja: wie viel?
    Viele Grüße und ein gesundes neues Jahr!

    Antwort
    • Januar 1, 2017 um 9:42 pm
      Permalink

      vielen Dank. Das ist bereits inklusive Nahtzugabe von ca. 0,7cm, also so viel wie ein Nähfüßchen.
      Viele liebe Grüße und ein gesundes und glückliches neues Jahr!

      Antwort
  • Pingback: Es stärkt und beruhigt zugleich – Mein Abenteur: Leben

  • Pingback: RoMaPhiPi

  • Pingback: Mein erster Rock "Schablona" | Fuchsn Dahoam

  • März 18, 2017 um 6:49 pm
    Permalink

    hallo ich finde den rock mega und ich liebe röcke nur kann ich die seite mit deinem freebook nicht aufmachen. Seite zeigt an das da ein fehler ist.
    sehr schade!!
    lg jacki

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.